ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:34 Uhr

Sieben Jahre Haft für Lübbenauer wegen sexuellen Missbrauchs

Rechtsanwalt Wolfram Beck und Thomas W. erwarten das Urteil.
Rechtsanwalt Wolfram Beck und Thomas W. erwarten das Urteil. FOTO: Jan Augustin
Cottbus. Wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen muss ein 54-jähriger Mann für sieben Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Zu diesem Urteil kam das Landgericht Cottbus am Freitagmorgen.

Der Mann hatte im Sommer 2014 einen geistig behinderten Jungen für vier Wochen in seiner Wohnung in Lübbenau versteckt und mehrfach misshandelt. Zudem sah es die Kammer als erwiesen an, dass der Verurteilte zuvor seinen damals 17-jährigen Pflegesohn mehrfach sexuell missbraucht hat. Das Urteil lag unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die neuneinhalb Jahre empfohlen hatte.jag