ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:46 Uhr

Schwimmen Simon Fritsch duscht im Medaillen-Regen

Lübbenau. Bei den Lausitz-Meisterschaften am Samstag in der Freibadanlage Großräschen im Sportschwimmen haben sechs Lübbenauer Schwimmer insgesamt 14 Medaillen geholt. An den Start waren etwa 160 Teilnehmer aus sieben Lausitzer Schwimmvereinen gegangen. Günter Haschke

Bei 20 Grad Wassertemperatur und leichtem Gegenwind auf den Bahnen wurde Simon Fritsch (11 Jahre) zweifacher Landesmeister. Fritsch trainiert in Cottbus. Er errang unangefochten sechs Goldmedaillen, eine davon in der Staffel. Sein Bruder Jonas (6 Jahre), erstmals bei einer Meisterschaft am Start, erreichte über 50 Meter Brust eine Bronzemedaille. Michelle Rinka (9 Jahre), Landesmeisterin über 50 Meter Brust, sicherte sich auch in Großräschen die Goldmedaille. Über 50 Meter Rücken sowie 50 Meter Freistil erreichte sie Silbermedaillen. Josefin Müller (12 Jahre) erkämpfte sich eine Silbermedaille in persönlicher Bestzeit über 50 Meter Brust in 0:43.02 Minuten. Lisa Jordan (13) und Josefin Müller landeten mit persönlichen Bestzeiten im Mittelfeld. Danilo Drews (13 Jahre), der sich zuvor mehrere Jahre im Mittelfeld platziert hatte, errang eine Goldmedaille über 50 Meter Brust in 0:40.39 Minuten sowie je eine Bronzemedaille über 50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen.