ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Schlösser in der Wendischen Kirche

Auf gutes Gelingen der Ausstellung in der Wendischen Kirche Vetschau.
Auf gutes Gelingen der Ausstellung in der Wendischen Kirche Vetschau. FOTO: Willi Löben
Vetschau. Die Fotoausstellung "Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg" in der Wendischen Kirche Vetschau ist eröffnet. Über die Idee sowie die Geschichte von Ausstellungsstücken des Freundeskreises Schlösser und Gärten der Mark erzählte Kunsthistorikerin Marie Luise Rohde. Willi Löben

Hauptidee ist, das Bewusstsein dafür zu wecken, die Schlösser und Herrenhäuser in der Mark nicht zu vernachlässigen. Insgesamt schmücken 49 Bilder des Fotografen Volkmer Billeb die Ausstellung. Die gezeigten Schlösser und Herrenhäuser reichen von der Renaissance über den Barock bis zum frühen 19. Jahrhundert. Noch bis 1. Oktober ist die Ausstellung von 10 bis 12 sowie 14 bis 17 Uhr zu bestaunen, an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr.