ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Schlagende Argumente bei Familienstreit

Ogrosen. Am Samstagabend hat in Ogrosen ein 67-jähriger Tatverdächtiger seiner Frau Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper zugefügt, teilt die Polizei mit. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, der Mann wurde der gemeinsamen Wohnung verwiesen. red/ho

Er muss sich nun um eine andere Bleibe kümmern. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Grund für die Tat waren laut Polizei Beziehungsprobleme.