ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Sammelleidenschaften in Calau

Viele verschiedene Sammelthemen werden im Mai die Besucher des Heimatmuseums in Calau zum Internationalen Museumstag sehen.
Viele verschiedene Sammelthemen werden im Mai die Besucher des Heimatmuseums in Calau zum Internationalen Museumstag sehen. FOTO: Stephan Uhlig/stu1
Calau. Zum Internationalen Museumstag öffnet das Heimatmuseum Calau am 18. Mai 2014 seine Pforten und wird an diesem Tag zu dem Motto "Sammeln verbindet – Museumssammlungen bringen Verbindungen" in einer Sonderausstellung interessante und außergewöhnliche Zusammenstellungen zeigen. Stephan Uhlig / stu1

Der Museumstag wird unterstützt von der Stadtverwaltung Calau, der Sparkasse Niederlausitz und vom Heimatverein Calau. Das Sammeln gehört zu den ältesten Leidenschaften der Menschheit und geht bis in die Anfänge menschlicher Gesellschaften zurück. Museen sammeln Kulturgut, um es für die Nachwelt zu erhalten, zu erforschen und auszustellen. "Das Motto 2014 bietet eine breite Palette an Anknüpfungsmöglichkeiten, so dass auch unser Museum mit einer spezifischen und facettenreichen Sammlung an diesem Tag aufwarten kann", erklärt Ortschronist Christian Lenz und freut sich auf den Museumstag.

Denn das Besondere daran ist: die Calauer machen mit. Während das Heimatmuseum an sich schon eine Sammlung ist, können Calauer auch mal einen kleinen Einblick in ihr einzigartiges Hobby geben. Private Sammelleidenschaft kann und soll das Museum unterstützen. Briefmarken, Münzen, Halbedelsteine, Postkarten, Bügeleisen, Goldrand - Aschenbecher, und das Thema "Bier" werden eine große Rolle spielen.

"Es wird an diesem Tag wirklich etwas zu entdecken geben, was die Besucher an normalen Tagen nicht sehen können", ist sich Christian Lenz sicher und ruft zugleich die Calauer auf, diesen Tag mitzugestalten. Wer also einen Einblick in seine Sammelleidenschaft geben und den Museumstag am 18. Mai unterstützen möchte, meldet sich bitte bei der Stadtverwaltung Calau unter der Telefonnummer 03541 891123 oder beim Heimatverein Calau unter der Telefonnummer 03541 814405. (Bitte Sammelthema und Umfang angeben.) Die Auswahl der Themen erfolge durch den Heimatverein - unter Beachtung der begrenzten Platzkapazität, so Christian Lenz.