Erst in der vergangenen Woche hatten erstmals die Weiber ihre Weiberfastnacht gefeiert. Mit rund 120 Teilnehmerinnen, so Steven Schwerdtner, einer der Männer in Unterzahl, habe es eine tolle Stimmung gegeben.red/hk