(red/rdh) Die Lübbenauer Steffen Riemer und Simone Brüggemann-Riemer berichten am Sonntag, 14. Juli, um 19 Uhr über ihre Radtour durch Senegal und Gambia. Der Vortrag findet in der „Blauen Scheune“ des Ateliers in der Fischerstraße 5 in Lübbenau statt. Gleich zwei Mal ging es für die Beiden mit dem Fahrrad durch den mittleren Westen Afrikas. Bei der ersten Reise durchquerten sie den Norden Senegals. Beim zweiten Mal ging es in den Süden Senegals und das kleine Land Gambia. In ihrem Reisebericht mit Fotos und Filmsequenzen zeigen sie die vielen herzlichen Begegnungen, Hochzeits- und Geburtszeremonien und traditionelle Tänze. Die vielfältige Landschaft, die Wüste mit Baobabs, Regenwald und den riesigen flachen Salzpfannen der Mündungsdeltas machten die Abenteuerreise besonders. Der Eintritt kostet sieben Euro, Kartenvorbestellungen sind möglich unter 03542 43901.