| 02:32 Uhr

Reh und Wilschwein gestern angefahren

Ogrosen/Reddern. Ein Reh ist am Montagmorgen von einem Auto bei Ogrosen angefahren worden. Das Tier verstarb an der Unfallstelle. red/hk

Den Schaden am Fahrzeug schätzen die Polizeibeamten auf 1500 Euro. Wie die Polizei weiter mitteilt, endete ein weiterer Wildunfall gestern Morgen in der Nähe von Reddern mit einem toten Wildschwein und einem nicht mehr fahrbereiten Pkw.