(red/rdh) Die Mittelalterrocker von Ragnaröek werden am Samstag, 29. September, die Bühne des Kulturhofes Lübbenau in Flammen setzen. Der Sage nach bezwang Charon, der Fährmann, in einem harten Kampf den Teufel. Um ihn scharten sich mutige Recken, und fortan zogen sie als Ragnaröek durch die Lande. Bei ihren zahlreichen Konzerten teilten sie die Bühne mit Subway to Sally, Tanzwut oder Oomph. Schaurige Geschichten werden mit rauer Stimme erzählt, metallische Gitarren und kraftvolles Schlagwerk treffen auf mittelalterliche Melodien. Los geht es um 21 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro.