ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:34 Uhr

Polizei
Räuber rempelt Rentnerin in Vetschau nieder

 Die Polizei sucht einen Mann in dunkler Kleidung.
Die Polizei sucht einen Mann in dunkler Kleidung. FOTO: Fotolia
Vetschau. Ein dreister Dieb hat am Mittwoch in Vetschau eine Rentnerin (84) zu Fall gebracht, um Ihr die Handtasche zu entreißen. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten.

(red/kr) Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr kam es in der Wilhelm-Pieck-Straße in Vetschau zu einem Taschenraub. Ein bislang unbekannter Mann fuhr mit einem roten Damenrad (mit dunkelgrünem Kindersitz auf dem Gepäckträger) von hinten an einer 84-jährigen Frau vorbei und entriss ihr dabei die Tasche und einen Beutel mit Einkäufen. Anschließend flüchtete er in Richtung Pestalozzistraße. Die Rentnerin kam dabei zu Fall und verletzte sich.

Polizei sucht Täter

Der Räuber ist etwa 30 Jahre alt, von schlanker Gestalt, hatte ein rasiertes schmales Gesicht und ist zirka 1,70 Meter groß. Zur Tatzeit trug der Mann dunkle Bekleidung. Die Polizei sucht mögliche Zeugen, die Hinweise zum Tatverdächtigen geben können.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Oberspreewald- Lausitz in Senftenberg unter 03573 880 entgegen. Zeugen können auch das Internet nutzen unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.