ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

Radduscher Hofladen ist jüngster im Kreis

Der jüngste Hofladen im OSL-Kreis ist der von Landwirt Christian Schandog in Raddusch. Mandy Leibe (l.) stellt unter anderem Nudeln und Eierlikör aus den Eiern des Betriebes her und bäckt Kuchen. Claudia Lehmann ist im Verkauf anzutreffen und hilft in der Produktion.
Der jüngste Hofladen im OSL-Kreis ist der von Landwirt Christian Schandog in Raddusch. Mandy Leibe (l.) stellt unter anderem Nudeln und Eierlikör aus den Eiern des Betriebes her und bäckt Kuchen. Claudia Lehmann ist im Verkauf anzutreffen und hilft in der Produktion. FOTO: H. Kuschy
Raddusch.. Der Hofladen von Christian Schandog in Raddusch ist am 1. September eröffnet worden. Damit ist er der 40. Hofladen im OSL-Kreis. Allein 26 solcher Läden befinden sich im Nordteil. Wie der Landwirt erklärt, werden bei ihm pro Woche durchschnittlich 30 Kilo Nudeln hergestellt. H. Kuschy

Die Hühner im Betrieb legen täglich rund 2500 Eier, die in Gaststätten und andere Läden geliefert werden. Im eigenen Hofladen wird zudem Eierlikör aus der eigenen Produktion angeboten. „Zum selbstgebackenen Kuchen mit Kaffee greifen besonders gern die Radler, die im Spreewald unterwegs sind“ , so Schandog. In seinem Unternehmen beschäftigt er zehn Mitarbeiter.
Mehr Infos gibt es unter www.hoflaeden.com. (hk)