ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Raddusch übernimmt Erntefest-Staffelstab von Beerfelde

Auf der Grünen Woche hat Raddusch gestern den Staffelstab für die Ausrichtung des Landeserntefestes übernommen. Das besorgten der Radduscher Ortsvorsteher Ulrich Lagemann, OSL-Landrat Siegurd Heinze, Vetschaus Bürgermeister Bengt Kanzler, Ortschronist Manfred Kliche und Sarah Buchan in ihrer hübschen Tracht (v. r.).
Auf der Grünen Woche hat Raddusch gestern den Staffelstab für die Ausrichtung des Landeserntefestes übernommen. Das besorgten der Radduscher Ortsvorsteher Ulrich Lagemann, OSL-Landrat Siegurd Heinze, Vetschaus Bürgermeister Bengt Kanzler, Ortschronist Manfred Kliche und Sarah Buchan in ihrer hübschen Tracht (v. r.). FOTO: P. Becker/peb1
Berlin/Raddusch. Jetzt hat ihn Raddusch in der Hand, den Staffelstab für die Ausrichtung des Brandenburger Dorf- und Erntefestes. Auf der Grünen Woche in Halle 21a wurde er vom Beerfelder Ortsvorsteher Horst Wittig überreicht. Hannelore Kuschy

Für das knapp 700 Einwohner zählende Spreewalddorf ist das Landeserntefest eine wichtige Station auf dem Weg zum "Staatlich anerkannten Erholungsort". Denn bis zum Landesfest am 9. und 10. September wollen die Radduscher zeigen, was sie drauf haben und ihren Ort ein gutes Stück voranbringen. Allein für den großen Festumzug, erzählt Ortschronist Manfred Kliche, seien schon mehr als 70 Bilder angemeldet. Jede Idee fürs Fest sei willkommen.