Bezaubernde Inszenierungen und Bühnenbilder führen mit den Hohensteiner Kasperpuppen in die Märchenwelt. Die Aufführung hält sich an die Originalausgabe der Gebrüder Grimm und wird kindergerecht nacherzählt. Die Puppenspieler gehen gern auf Fragen von Kindern und Erziehern ein und lassen einen Blick hinter die Kulissen zu, um Erfahrungen auszutauschen. (red)