„Als Referent wird Wolfgang Seeliger, ehemaliger Lübbenauer Bürgermeister, erwartet“ , sagt Bärbel Blaha vom Projektbüro Lübbenaubrücke. „Alle, die am Thema Zeitgeschichte interessiert sind, Material beisteuern und mitdiskutieren wollen, sind herzlich eingeladen“ , betont sie. Die Projektwerkstatt ist 2003 mit der Lübbenaubrücke gegründet worden, ist inzwischen eine Arbeitsgruppe des Lübbenauer Stadtforums und wird als LOS-Projekt bis 2006 gefördert. (red/ho)