Das gesamte Gedicht über den Calauer Ortsteil wird am kommenden Samstag, 17. Mai, musikalisch uraufgeführt, teilt Viola Kasprick vom Landverein mit. Der gemischte Chor aus Crinitz singt die neue Hymne bei der Andacht in der Kirche. Beginn ist um 17 Uhr. Wer sich das Lied zuvor anhören möchte, kann das beim Internetportal Youtube tun. Einfach Groß Mehßow in die Suchleiste eingeben und dann das erste Ergebnis wählen. Gesungen wird diese Version von den beiden Neiderlausitzer Musikschaffenden Heiner Luigi Hawran und Enrico Cibulka aus Lauchhammer. Die Vertonung in Auftrag gegeben hat Ortschronist Rainer Kamenz, der auch die Internetseite des Ortes betreibt.