| 02:32 Uhr

Premiere für interkulturellen Frauentreff

Beim interkulturellen Frauentreff am Gleis 3 in Lübbenau soll auch gekocht werden.
Beim interkulturellen Frauentreff am Gleis 3 in Lübbenau soll auch gekocht werden. FOTO: Queenie Nopper
Lübbenau. Erstmals bietet die Lübbenaubrücke heute von 14 bis 17 Uhr im Atelier am Gleis 3 einen interkulturellen Frauentreff an. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Frauen der Stadt und den Ortsteilen, informiert die Lübbenaubrücke. red/dpr

Der Treff werde jeden zweiten Mittwoch jeweils mit einem speziellen Thema vorbereitet. Zum Beispiel: Kochen von Apfelmarmelade oder -mus, Weidenflechten mit Peter Lehmann, Kreativangebote mit Andrea Linz. Das Atelier am Gleis 3 biete den geeigneten Raum und die Atmosphäre, um gemeinsam Ideen zu entwickeln, sich auszuprobieren, Kontakte zu knüpfen, Neues zu lernen, heißt es weiter. Mit dem Treff "Hallo Nachbarn" donnerstags um 19 Uhr im Atelier am Gleis 3 hatte die Initiative Buntes Lübbenau den Start gemacht für Treffen zwischen deutschen und ausländischen Bewohnern Lübbenaus. Eingeladen sind alle, die Fremde kennenlernen wollen, um Vorurteile abzubauen und zu helfen. Frauen haben den Treff aber nur selten besucht. Für sie gebe es deshalb jetzt am Mittwoch das neue Angebot.