(red/kr) Birgit Holzendorf von der Grund- und Oberschule in Calau ist für den Brandenburger Lehrerpreis nominiert. Dieser wird am 23. Mai   in Potsdam übergeben. Ausgezeichnet werden herausragende Lehrkräfte oder Lehrkräfte-Teams in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt. Für den Preis sind insgesamt 75 Lehrkräfte nominiert, darunter aus neun Lehrkräfte-Teams. Für OSL gehen außerdem Heike Barsch von der  Förderschule Lernen „Marianne Seide“ in Senftenberg und Beatrix Neumann und Viola Kriegel als 2er-Team der Förderschule „Hand in Hand“ in Senftenberg ins Rennen.