| 02:32 Uhr

Polizist muss zwei Frischlinge erschießen

Calau. Nach einem Wildunfall am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr auf der L 52 nahe Calau hat ein Polizeibeamter zwei angefahrene Frischlinge erschießen müssen, um sie von ihren Qualen zu erlösen. red/dpr

Die Jungtiere waren gegen ein Firmenfahrzeug geprallt. Wie die Polizei weiter informiert, kümmerte sich der zuständige Jagdpächter um die beiden toten Frischlinge. Die Schadenshöhe sei nicht bekannt.