ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Polizeibericht

Autobahnunfall. In Person ist bei einem Unfall auf der Autobahn 13 verletzt worden. red/bt

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich am Sonntag zwischen dem Spreewalddreieck und dem Ausfahrt Kittlitz ein Auffahrunfall, als sich nach einem Fahrspurwechsel ein Auto zu knapp wieder einordnete. Der Schaden beträgt rund 6000 Euro.

Zusammenstoß. Zu spät erkannt hat am Montagmorgen ein Autofahrer einen haltenden Pkw auf der Lübbener Straße in Krimnitz. Der Autofahrer versuchte, den Zusammenstoß zu vermeiden, rammte ein Verkehrsschild und stieß schließlich mit dem haltenden Fahrzeug zusammen. Ein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Schaden beträgt 8000 Euro.