ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Polizeibericht

Sachschaden. Über eine Verkehrsinsel ist am frühen Dienstagmorgen ein Pkw in der Karl-Marx-Straße in Calau gefahren. red/bt

Wie die Polizei mitteilt, sei der Fahrer einen Augenblick unaufmerksam geworden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Wildunfälle. Gleich mehrere Wildunfälle hat die Polizei aufgenommen. Bei Zinnitz stieß in der Nacht auf Dienstag ein Pkw gegen ein Reh. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 2000 Euro, das Reh verendete. In der gleichen Nacht stieß bei Altdöbern ein Pkw gegen ein Wildschwein. Mehrere Hundert Euro Schaden im Frontbereich des Autos und ein toter Schwarzkittel sind das Resultat. Bereits am Montagnachmittag war bei Lübbenau ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen, wobei ein Schaden von 2000 Euro entstand. Das Reh verendete. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand.

Fahrrad wiedergefunden. Die Polizei hat in Calau in der Karl-Marx-Straße ein Rad gefunden, das aus einem Diebstahl stammt. Im August 2016 ist das Fahrrad gestohlen worden. Seitdem stand es auf der Fahndungsliste, bestätigte ein Polizeisprecher. Der Drahtesel wurde sichergestellt und später dem Eigentümer übergeben.