ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Polizeibericht

Wildunfälle. Zwischen Tornitz und Briesen ist am Mittwoch gegen 5. red/dh

30 Uhr ein Pkw mit einem Wildschwein kollidiert. Am Auto wurde laut Polizei ein Schaden von rund 2000 Euro registriert, das Tier überlebte nicht. Mit drei Schüssen aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten musste am Dienstag gegen 17.15 Uhr ein Reh auf der Lübbenauer Chaussee in Groß Klessow von seinen Qualen erlöst werden. Das Tier war kurz zuvor in einen Pkw gelaufen, an dem nur ein geringer Schaden entstand.