(red/dpr) Polizeibeamte haben bei einer Verkehrskontrolle am Montag früh in der Robert-Koch-Straße in Lübbenau einen 40-jährigen Autofahrer gestoppt, der unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogenschnelltest, heißt es von der Polizei weiter, verlief positiv auf Amphetamine, weshalb im Anschluss eine Blutprobe genommen wurde. Weiter wurde ein Tütchen Cannabis sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.