Unbekannte Täter waren in insgesamt fünf Garagen eingedrungen und entwendeten dort aus einem der Abstellräume einen Pkw VW Golf. Durch die Polizei konnte das entwendete Auto in der Spremberger Vorstadt von Cottbus gestoppt werden und der polizeibekannte 30-jährige aus Lübbenau stammende Fahrzeugführer wurde vorläufig festgenommen. Er räumte ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Außerdem war ein Drogenvortest bei ihm positiv, teilt die Polizei mit. Am Sonntag erließ das Amtsgericht Cottbus einen Haftbefehl und der mutmaßliche Täter wurde daraufhin in die JVA gebracht.