Auf der Autobahn 13 sind am Sonntagmittag zwischen der Anschlussstelle Kittlitz und dem Spreewalddreieck sechs Pkw aufeinander gefahren, informierte ein Polizeisprecher am Montag. An den Autos entstand ein Schaden von 37 500 Euro.

Auffahrunfall. Bei einem weiteren Auffahrunfall auf der Autobahn 13 nahe dem Spreewalddreieck sind zwei Personen, darunter ein Kind, verletzt worden. Dort waren am Sonntag drei Pkw aufeinander gefahren. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Sachschaden. Rund 2000 Euro Schaden sind bei einem Unfall in Vetschau am Montagmorgen entstanden. Auf dem Gelände eine Tankstelle fuhr ein Pkw rückwärts und stieß mit einem Transporter zusammen. Die Insassen blieben bei dem Crash unverletzt.

Fahrfehler. Nach einem Fehler beim Fahrspurwechsel kollidierten auf der A13 bei Bronkow zwei Pkw miteinander. Verletzt wurde niemand. Schaden: 6000 Euro.