(red/kr) Ohne Führerschein, dafür unter Drogeneinfluss war einPkw-Fahrer Donnerstagabend in Boblitz unterwegs. Polizeibeamte hatten den Wagen für eine Verkehrskontrolle auf der Boblitzer Chausseestraße gestoppt. Eine Überprüfung ergab, dass dem 33-jährigen Mann die Fahrerlaubnis bereits entzogen wurde. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Daher musste er die Beamten zur Blutentnahme begleiten.