ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:28 Uhr

Schmierereien in Lübbenau
Polizei überführt Graffiti-Sprayer

Lübbenau. Dank eines Skizzenheftes, das ein in flagranti ertappter Graffiti-Sprayer bei sich trug, hat die Polizei mehrere Schmierereien im gesamten Lübbenauer Stadtgebiet aufklären können. Die Schadenshöhe betrage mehrere tausend Euro. Von red/dpr

Ein Polizeibeamter hatte Ende Januar außerhalb seiner Dienstzeit einen 13-Jährigen gestellt, der in der Güterbahnhofstraße mit silberner Farbe einen Schriftzug an die Wand eines Bahngebäudes setzen wollte, heißt es weiter. Die herbeigerufene Streife stellte das Skizzenheft des Jungen sicher, der anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben wurde. Am gleichen Tag überraschte die Polizei noch einen zweiten 14-jährigen Jungen beim Sprühen in der Güterbahnhofstraße. Die Kriminalpolizei ermittelte daraufhin.