| 15:26 Uhr

Polizeibericht
Polizei stoppt Transporter

Belten.

Einen fahruntüchtigen Gefahrguttransporter haben Beamte der Verkehrspolizei Mittwoch auf dem Parkplatz Belten nahe Vetschau gestoppt. Das Gespann war mit über 22 Tonnen der ätzenden und umweltgefährdenden Flüssigkeit Amin befüllt, teilt die Polizei mit. Während einer Kontrolle trauten die Spezialisten für den Schwer- und Güterverkehr ihren Augen kaum. Die Bremsanlage des Aufliegers zeigte kaum Verzögerungswirkung und die elektronischen Assistenzsysteme waren abgeklemmt oder demontiert. Ein Radlager war zudem derart verschlissen, dass sich das Rad nach den nächsten Kilometern gelöst hätte. Der Prüfingenieur einer nahe gelegenen Fachwerkstatt bestätigte den ersten Eindruck und urteilte, dass das Fahrzeug absolut fahruntüchtig ist. Da eine Reparatur nur in leerem Zustand möglich ist, wurde in Abstimmung mit Umweltamt, Wasserversorger und Feuerwehr das Gefahrgut am Donnerstag, in einen verkehrstüchtigen Gefahrguttransporter umgepumpt.