| 14:55 Uhr

Polizei registriert verstärkt Wildunfälle

Bahnsdorf. Gleich vier Wildunfälle hat die Polizei im Landkreis Oberspreewald-Lausitz von Montagabend bis Dienstagfrüh registriert. Unter anderem stießen in Bahnsdorf, Hosena und Großräschen Pkw mit Wildtieren zusammen. red/bt

Verletzt wurde dabei niemand, bestätigte Sprecher Ralph Meier. Allerdings entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Bei der Gelegenheit weist die Polizei auf verstärkte Wildwechsel in den Abendstunden im Landkreis hin.