(red/kr) Wegen eines zu geringen Sicherheitsabstands bei einem Überholvorgang touchierte am Montagmorgen ein Pkw mit dem Außenspiegel einen 32-jährigen Radfahrer in der Ernst-Thälmann-Straße in Neupetershain. Der Radler stürzte und verletzte sich so sehr, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste, teilte die Polizei gestern mit.