| 02:32 Uhr

Politische Botschaft zum TSG-Fest

Spaß verspricht das Pinguinkegeln beim Fest im Lübbenauer Spreewelten-Viertelfest.
Spaß verspricht das Pinguinkegeln beim Fest im Lübbenauer Spreewelten-Viertelfest. FOTO: Spreewelten
Lübbenau. Das traditionelle TSG-Fest wird am heutigen Dienstag mit dem Sportveranstaltungen für Kinder und Senioren eingeläutet – und ist von einer deutlichen politischen Botschaft des TSG-Vorstandes begleitet. Vormittags werden sich die Mädchen und Jungen aus den Kindertagesstätten auf den Anlagen des Spreewaldstadions an der Straße des Friedens tummeln. Jan Gloßmann

Ab 14 Uhr wollen die Senioren zeigen, wie fit sie noch sind.

Gleichzeitig hat der TSG-Vorstand den Entwurf einer Erklärung veröffentlicht. Darin spricht sich das Führungsgremium des mitgliederstärksten Vereins im Landkreis Oberspreewald-Lausitz für Vielfalt, Toleranz und Demokratie im Lübbenauer Sport und in der Gesellschaft aus. Dafür stehe die TSG auch künftig. Man habe viele gute Erfahrungen bei der Integration von Menschen mit Behinderungen ebenso wie mit Menschen aus andern Ländern gemacht. "Extremismus, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung werden wir auch zukünftig nicht dulden", heißt es in dem Entwurf. Die Erklärung ist am Montag allen Abteilungen zugeleitet worden. Auch andere Vereine in der Stadt werden aufgerufen, die Erklärung zu unterstützen. Hintergrund ist die Debatte um die Unterbringung von Flüchtlingen in der Förderschule in Kittlitz.

Diese Diskussion bildet zudem den Rahmen für das traditionelle Fußballspiel "Gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit" von Prominenten aus der Region am 1. Mai (Anstoß: 11 Uhr) im Stadion. Stadtkapelle und TSG-Spielmannszug leiten den Feiertag ab 10 Uhr beim Frühschoppen ein.

Am Sonnabend folgt dann das Spreeweltenviertel-Fest im Bad. Vor allem für Kinder gibt es dort ein buntes Programm mit Tauziehen, Pinguin-Kegeln, Tauchen und der Suche nach dem verlorenen Pinguin-Ei sowie einer großen Wasserbombenschlacht. Gefeiert werde zudem der Geburtstag aller Pinguine mit einer Fischtorte. Derzeit sind acht kleine Küken geschlüpft.

Um 14 Uhr beginnt auf dem Stadiongelände die Skatenight, anlässlich des Stadtjubiläums von Lübbenau in diesem Jahr um ein Konzert mit vier Bands erweitert sowie mit DJ und viel Musik.