ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:53 Uhr

Polizeibericht
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Autobahn

Lübbenau. Rettungskräfte und Polizei wurden am Montagnachmittag zu einem Unfall auf die A 13 gerufen, der sich zwischen dem Spreewald-Dreieck und der Anschlussstelle Lübbenau ereignet hatte.

Nach der Kollision mit einem Scania-Sattelzug beim Spurwechsel war ein Pkw Mercedes ins Schleudern gekommen und in die Mittelschutzplanke geprallt. Der 72-jährige Benz-Fahrer und seine 71-jährige Beifahrerin hatten dabei Verletzungen erlitten, die im Krankenhaus versorgt werden mussten. Der Pkw war bei einem Schaden von etwa 20 000 Euro ein Fall für den Abschleppdienst.