ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:28 Uhr

Straßenbau
Pestalozzistraße in Vetschau wird breiter

Vetschau. Die Baumaßnahme „Verbreiterung der Einmündung Pestalozzistraße in die Wilhelm-Pieck-Straße“ wird vom 8. Oktober bis 19. November ausgeführt. Das teilt die Stadt Vetschau mit. Die Pestalozzistraße soll in diesem Bereich auf sechs Meter verbreitert werden. Von red/rdh

Mit der Ausführung wurde die STRABAG AG, Direktion Nord-Ost (Cottbus) beauftragt. Während der gesamten Baumaßnahme wird die Pestalozzistraße aus Richtung Kreuzung Juri-Gagarin-Straße/Pestalozzistraße bis zum Baubereich als Sackgasse gesperrt. Die Garagen und anliegenden Grundstücke sind erreichbar. Fußgänger und Radfahrer werden an der Baustelle vorbeigeführt, müssen das Fahrrad auf dem Gehweg aber führen. Die Wilhelm-Pieck-Straße wird entlang der Baustelle halbseitig gesperrt. Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden für die Einschränkungen um Verständnis gebeten. Nach Bauende und Freigabe kann die Pestalozzistraße wieder aus beiden Richtungen befahren werden.