ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:12 Uhr

Freizeitangebot
Pavillon erweitert Minigolf-Anlage

 Renato Cataldi kann auf seiner Minigolf-Anlage am Rande der Altstadt nun auch ganze Reisegruppen bewirten.
Renato Cataldi kann auf seiner Minigolf-Anlage am Rande der Altstadt nun auch ganze Reisegruppen bewirten. FOTO: LR / Danile Preikschat
Lübbenau. Unternehmer Renato Cataldi will mehr Touristen in die Poststraße holen.

Renato Cataldi hat es rechtzeitig zu Beginn der Hauptsaison geschafft. Sein Holzpavillon steht – und bietet bis zu 52 Personen ein schattiges Plätzchen mit Blick auf den Minigolfplatz und das umgebende Grün.

Ein ganzer Reisebus mit Lübbenau-Besuchern könnte nun eintreffen und es sich gut gehen lassen auf seiner Anlage, erzählt der 53-Jährige von seiner Geschäftsidee. Cataldi denkt an Seniorengruppen, Vereine oder Familien, denen er auch Grill-Buffet und Plinse-Schaubacken anbieten kann. In dem bereits bestehenden Kiosk, ebenfalls in Holzbauweise, können in begrenztem Umfang Speisen zubereitet und Getränke ausgeschenkt werden.

Der gebürtige Bamberger mit italienischem Vater kam im Jahr 2000 der Liebe wegen nach Lübbenau. Zuvor in der EDV-Branche tätig, übernahm er 2013 die Minigolfanlage an der Poststraße, die der mittlerweile 53-Jährige nach und nach attraktiver gestalten will. Für den Pavillon bedurfte es einer Baugenehmigung, erzählt er. Im Zuge der Baumaßnahme habe er dann gleich die ganze Anlage etwas umgestalten lassen, sodass nun beispielsweise Kinder Spielmöglichkeiten vorfinden.

Renato Cataldi sieht seine Minigolf-Anlage als gute Ergänzung des touristischen Angebots in der Lübbenauer Altstadt. Den Bau des großen Spreewald-Spielplatzes nahe seiner Anlage, der demnächst eröffnet wird, begrüßt der Unternehmer ausdrücklich. Von diesem tollen Angebot für Kinder profitieren alle touristischen Anbieter, sagt er.

Am kommenden Sonntag, 16. Juni, lädt Renato Cataldi ab 9 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein in die Poststraße 10. Auf dem Minigolfplatz kann an diesem Tag kostenlos gespielt werden.