In der Landesliga empfängt Kellerkind Grün-Weiß Lübben am Ostermontag um 15 Uhr den Spitzenreiter Wacker Cottbus-Ströbitz. Für die zuletzt besser aufspielenden Schützlinge von Trainer Marco Gebhardt eine gute Gelegenheit, weitere positive Schlagzeilen zu schreiben.

Ein volles Programm erwartet die Kicker von Rot-Weiß Luckau in der Landesklasse Süd. Am Samstag ist zunächst um 15 Uhr der Tabellenzweite VfB Cottbus in der Berstestadt zu Gast. Am Montag müssen die Luckauer zum SC Spremberg reisen. Auswärtspartien bestreiten jeweils am Ostersamstag Blau-Weiß Vetschau (in Großkoschen) und die TSG Lübbenau 63 (in Peitz).

In de Landesklasse Mitte holt 1885 Golßen am Ostermontag um 15 Uhr die ausgefallene Partie gegen Grün-Weiß Union Bestensee nach.

Im Fußballkreis Spreewald stehen ebenfalls zahlreiche Nachholpartien auf dem Programm. Die Ansetzungen im Überblick: Kreisliga: Donnerstag, 19.30 Uhr: SV Schwarz-Gelb Boblitz - Wacker 21 Schönwalde. Ostersamstag, 15 Uhr: SpVgg. Raddusch 1924 - SV 1885 Golßen II, TSV Missen - Grün-Weiß Lübben II. Ostermontag, 15 Uhr: SV Calau - SV Blau-Weiß Straupitz.

1. Kreisklasse: Montag, 15 Uhr: Eintracht Wittmannsdorf - Blau-Weiß Vetschau II, SV Walddrehna 72 - Grün-Weiß Schlepzig.

Kreisliga/Jüterbog-Luckenwalde: Montag, 15 Uhr: Empor Dahme - FSV Luckenwalde III.