ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Onleihe seit Kurzem in Lübbenau und Vetschau – die Bibliothek hilft

Lübbenau/Vetschau. Von den mehr als 2300 Bibliotheken im deutschsprachigen Raum ist es auch die gemeinsame Bibliothek Lübbenau-Vetschau, die Onleihe anbietet. So geht es per Mausklick ins digitale Bücherregal. Hannelore Kuschy

Mitte Mai war in beiden Städten damit gestartet worden. Egal ob von zu Hause oder unterwegs, jeder Bibliothekskunde kann kostenlos rund um die Uhr aktuelle Bestseller, Zeitschriften, Filme oder Hörbücher in digitaler Form ausleihen. Auch Mahngebühren gibt es nicht mehr. Nach Ablauf der Frist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Die Rückgabe erfolgt praktisch automatisch. Auf dem Internetportal www.onleihe.de/Niederlausitz kann der Medienbestand durchforstet werden. Demnächst soll der Zugriff auch über die Bibliotheks- und die Stadtseite von Vetschau möglich sein.

"Wie die Onleihe im Detail funktioniert, erklären wir gern", sagt Bibliotheksleiterin Dagmar Schierack. Bei einem kostenlosen Kompakt-Vortrag erfährt der interessierte Leser alles rund um die Onleihe, aber auch über den neuen E-Book-Reader Tolino vision2. Angeboten wird der Vortrag am Mittwoch, 17. Juni, 17 Uhr, in der Lübbenauer Ausleihstelle. Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Platzkapazität notwendig. Der Kontakt funktioniert über die Telefonnummer 03542 8721450.