| 02:33 Uhr

Oldtimer-Rallye des ADAC führt durch den Spreewald

Berlin/Lübbenau. Der Weg ist das Ziel – getreu diesem Motto geht die ADAC Landpartie Classic am 8. und 9. September 2017 auf Tour durch den Spreewald und die Lausitz. red/bt

Auch im zweiten Jahr bringt das zweitägige Oldtimer-Wandern Liebhabern klassischer Automobile auf wechselnden Routen die reizvolle Landschaft und kulturelle Vielfalt Brandenburgs näher", erklärt Leon Strohmaier vom ADAC.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke übernimmt erneut die Schirmherrschaft für die Veranstaltung des ADAC Berlin-Brandenburg. Dabei genießen die Teilnehmer das reine Fahrvergnügen ohne Stoppuhr und Richtzeiten. Fernab der Hektik des Alltags können sich Fahrer und Beifahrer bei der "entschleunigten" Fahrt mit dem Automobil von der Landschaft leiten lassen und den Eindrücken der Umgebung widmen. In den liebevoll organisierten Wanderpausen sorgen verschiedene Aktivitäten und Wettbewerbe für Unterhaltung.

Geplant ist am Freitag, 8. September, der Start in Cottbus. Die Oldtimer-Tour führt über Altdöbern, Welzow, Hornow wieder nach Cottbus. Am Samstag, 9. September, geht es von Peitz nach Neuzelle, Lieberose, Burg wieder nach Cottbus.