ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Noch viel Puste vonnöten

Hannelore Kuschy
Hannelore Kuschy FOTO: Hoberg Ingrid (LBN)
Kommentar. Am Samstag wird der Radduscher Bahnhof zum Hauptbahnhof. Der Haltepunkt wird ins Krankenbett gelegt, weil er – wie vom Land versichert – nur auf Zeit tagsüber nichts mehr zu melden hat. Hannelore Kuschy

Die Krankenpflege durch die Bürgerinitiative macht deutlich, dass der Haltepunkt nicht aufgegeben ist. Er wird nicht zu Grabe getragen, sondern so lange am Tropf gelassen, bis er gesundet ist. Denn das muss tatsächlich das Ziel sein. Raddusch hat viel zu verlieren, denn Tausende Besucher haben den RE 2 genutzt, um in diesem aufstrebenden Erholungsort auszusteigen. Da braucht die BI selbst noch viel Puste.

h.kuschy@lr-online.de

Artikel zum Kommentar: Radduscher Bahnhof wird an den Tropf gehängt