Auf dem Firmengelände gab es viele Angebote. Vorgeführt wurden außerdem Kanalreinigungs- und Inspektionstechnik, die Fahrzeuge des WAC und Aufnahmen einer Kamerabefahrung. Gezeigt wurde auch eine Rettungsübung. Für die jüngsten Besucher war eine Hüpfburg aufgebaut und Kinderschminken wurde angeboten. Fahrsimulator, Feuerwehr-Drehleiter und Minibagger standen bereit.