ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Neues Gurkenkönigspaar gesucht

Das amtierende Gurkenkönigspaar Diana Schumann und Florian Scheibe aus Schenkendorf in der Gemeinde Steinreich bei der Krönung.
Das amtierende Gurkenkönigspaar Diana Schumann und Florian Scheibe aus Schenkendorf in der Gemeinde Steinreich bei der Krönung. FOTO: Spreewaldverein
Golßen. Wer wird Spreewälder Gurkenkönigin und Gurkenkönig 2017/2018? Mit der feierlichen Krönung des neuen Paares am 12. August auf dem 19. Spreewälder Gurkentag in Golßen soll das Geheimnis gelüftet werden. Ingvil Schirling

Gemeinsam mit Prominenten schlägt das königliche Paar das Fass mit frisch veredelten sauren Gurken der Verarbeitungssaison 2016 an, kündigt der Spreewaldverein in Lübben an. Doch zuvor sind noch Bewerbungen für die einjährige königliche Amtsübernahme gefragt.

Der Spreewaldverein nehme bis Ende Mai Bewerbungen von Interessenten für die Amtsübernahme als Spreewälder Gurkenkönigin und als Spreewälder Gurkenkönig entgegen, heißt es in einer Mitteilung. "Wer keine Scheu davor hat, als Botschafter die Spreewaldregion auf Messen, Veranstaltungen und Empfängen zu repräsentieren und mit prominenten Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur ins Gespräch zu kommen, sollte sich umgehend melden."

Die Voraussetzungen sind nicht allzu schwierig: Bewerber sollten über Grundkenntnisse in Gurkenanbau und -verarbeitung verfügen. "Diese können gegebenenfalls aber auch vermittelt werden", lädt der Spreewaldverein weiter in. Wichtig ist allerdings, dass die künftigen Gurkenkönige in der Spreewaldregion ansässig, mindestens 18 Jahre alt und kontaktfreudig sind sowie über eine sympathische Ausstrahlung verfügen.

Bewerbungen können formlos, aber mit Lichtbild an den Spreewaldverein, Am Kleinen Hain 3, 15907 Lübben (Spreewald) oder per E-Mail an info@spreewaldverein.de gerichtet werden. Einsendeschluss ist der 31. Mai.