| 15:45 Uhr

Tourismus im Spreewald
Neue Geschäftsführerin in Touristinformation

Caroline Fürll und ihr Stellvertreter Daniel Schmidgunst übernehmen am 1. Dezember die Geschäftührung .
Caroline Fürll und ihr Stellvertreter Daniel Schmidgunst übernehmen am 1. Dezember die Geschäftührung . FOTO: Michaelis / Foto Michaelis
Lübbenau. Caroline Führll und Daniel Schmidgunst teilen sich Aufgabe in Lübbenau ab Dezember.

Caroline Fürll wird neue Geschäftsführerin des Spreewald-Touristinformation Lübbenau e.V. Die 35-jährige tritt zum 1. Dezember die Nachfolge von Nicole Kröher an, die neue berufliche Herausforderungen in ihrer Heimat Sachsen-Anhalt gefunden hat. Wie die Touristinformation weiter informiert, unterstützt Daniel Schmidgunst Caroline Fürll als stellvertretender Geschäftsführer.

Christina Balke, Vorsitzende des Spreewald-Touristinformation Lübbenau e.V. ist überzeugt: „Gemeinsam bilden sie ein schlagkräftiges Team.“ Caroline Fürll bringe viel Erfahrung als Führungspersönlichkeit und im Touristinformationsmanagement mit und Know-how in Sachen Marketing und Social Media. Daniel Schmidgunst komplettiere das Duo mit seiner Erfahrung als Veranstaltungsmanager, mit engagierter Öffentlichkeitsarbeit und seinem touristischem Gespür.

Caroline Fürll hat in der Spreewald-Touristinformation den praktischen Teil ihres dualen Studiums zur Diplom-Betriebswirtin Tourismuswirtschaft absolviert. Danach war sie unter anderem beim Potsdam Tourismus Service und bei der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH tätig sowie stellvertretende Sachgebietsleiterin Tourismus im Amt Burg. Mit ihrem Team will sie Lübbenau für eine erfolgreiche Zukunft rüsten. Die Welt sei schnelllebiger, digitaler und internationaler geworden. „Dies ist für unsere touristische Arbeit wegweisend.“