Vom 25. bis 30. November werden an Rathäusern und an der Kreisverwaltung die Fahnen mit der Aufschrift "Frei leben - ohne Gewalt an Frauen" wehen. Sie setzen ein Zeichen für ein freies und gewaltloses Leben von Frauen und Mädchen.

Am Donnerstag, 22. November, referieren von 13 bis 18 Uhr, Ellen und Siegfried Rachut im IBA-Studierhaus in Großräschen zum Thema "Sexuelle Gewalt: Täter und Täterinnen, Opfer oder Überlebende".