ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:32 Uhr

Naturschützer irritiert über Werbeanzeige mit Saßlebener Eiche

Calau. Eine in einer kostenlosen Wochenzeitung abgedruckte Werbeanzeige hat Naturschützer auf den Plan gerufen. In ihr spricht sich ein Vetschauer Tischler dafür aus, dass Bäume nicht nur zu Brennholz oder Flachpressplatten verarbeitet werden sollten, sondern auch für die Herstellung hochwertiger Möbel dienen können. jag

Als Beispiel nannte er die Stieleiche vor dem Friedhof in Saßleben. Gegenüber der RUNDSCHAU räumte der Tischler jetzt ein, dass die Aussage nicht speziell auf die Saßlebener Eiche, sondern allgemein bezogen war. Die Eiche würde er nie fällen, schon allein, weil sie ein Naturdenkmal ist. Der Zinnitzer Helmut Jentsch sei wie andere Naturschutzhelfer auch verwundert gewesen über den Artikel. "Das Ansinnen, das Holz eines Naturdenkmals kommerziell nutzen zu wollen, stößt auf entschiedene Ablehnung."