Noch im Mai wurde Erika Förster die Ehre zuteil, sich in das Goldene Buch der Stadt Calau eintragen zu dürfen. Es war der krönende Höhepunkt eines unermüdlichen, ehrenamtlichen und Jahrzehnte währenden Wirkens in ihrer Heimatstadt. „Für unseren Heimatverein ein großer, schmerzlicher Verlus...