ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Nachbars Hilfe immer wichtiger

Daniel Preikschat, Porträtfoto Lausitzer Rundschau 2011
Daniel Preikschat, Porträtfoto Lausitzer Rundschau 2011 FOTO: M. Behnke (DC)
Kommentar. Früher hatte es die Feuerwehr fast immer nur mit Bränden und Autounfällen zu tun. Wie der Einsatzbericht der Lübbenauer Feuerwehr für 2015 zeigt, eröffnet sich mittlerweile ein neues Hauptbetätigungsfeld: Betagte, allein lebende Senioren müssen in den Wohnungen aus ihrer Notlage befreit werden. Daniel Preikschat

Man muss kein Prophet sein, um sagen zu können: Derartige Einsätze werden künftig noch häufiger notwendig sein angesichts der demografischen Entwicklung. Neben der Feuerwehr müssen sich unter anderem auch Großvermieter, Pflegedienste und Essenversorger mit dem Problem auseinandersetzen. Gänzlich unverzichtbar sind Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft der Nachbarn, die am nächsten dran sind. Das muss nicht in soziale Kontrolle ausarten. Nicht gleichgültig zu sein - das ist schon viel wert.

daniel.preikschat@lr-online.de

Artikel zum Kommentar: Senioren in Not fordern Feuerwehr