| 02:32 Uhr

Mut und Vertrauen geprobt

Emilia Elsner aus Kittlitz war mit ihrer Lübbenauer Konfirmandengruppe beim Konficamp dabei.
Emilia Elsner aus Kittlitz war mit ihrer Lübbenauer Konfirmandengruppe beim Konficamp dabei. FOTO: Dorn
Wittenberg. Aus Anlass des Reformationsjubiläums verbrachten sie zusammen mit 800 Konfirmanden aus ganz Deutschland vier spannende Tage in Wittenberg. In der riesigen Zeltstadt nordöstlich von Wittenberg beginnt der Tag sehr früh.

Mit einem gemeinsamen musikalischen Auftakt im "Dom", einem blauweiß gestreiften Zelt. Das berichtet Kirchenkreissprecherin Franziska Dorn. Im Anschluss erwartet die Mädchen und Jungen ein prall gefüllter Tag. Gruppenarbeit, Ausflüge zur Weltausstellung Wittenberg, der Besuch des berühmten Asisi-Panoramas, Workshops und gemeinsame Spiele stehen zur Auswahl. Emilia aus Kittlitz und Emily aus Klein Beuchow gehören zu einer Gruppe von 53 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Kirchenkreis Niederlausitz. Beide haben sich für den Workshop "Pimp your Beutel" entschieden. Zufrieden betrachten sie ihr Ergebnis. Die farbenfroh gestalteten Stoffbeutel hängen nun zum Trocknen in den Bäumen. Am Abend zuvor haben die Jugendlichen bei einem Gruppenspiel die Entführung Luthers geplant, Improvisationstheater gespielt oder sich auf dem Markt der Möglichkeiten getummelt. "Wir haben hier eine riesige Auswahl an Angeboten. Die Idee, dass Konfis aus ganz Deutschland zusammen sind, finde ich gut. Ich habe schon viele nette Leute kennengelernt" sagt Emilia. Zehn von zwölf Konfirmanden aus der Gruppe von Pfarrerin Ulrike Garve aus Lübbenau sind nach Wittenberg gereist. "Wir haben es nicht bereut. Es ist toll hier", sagt Emily.

"Trust and try - Vertrauen und Mut" stand als Motto über den vier Tagen Erlebniscamp mit unzähligen Mitmachangeboten, die sich immer nah an der Lebenswelt 13- und 14-Jährigen bewegten. Betreut wurde die Gruppe von Jugendmitarbeiter Marco Bräunig aus Luckau, Ulrike Garve aus Lübbenau und ihren Kollegen aus dem Kirchenkreis. Eingeladen waren Jugendliche, die in diesem Jahr konfirmiert worden sind oder deren Konfirmation bevorsteht. Bis September finden insgesamt zehn Camps auf dem Gelände in Wittenberg statt.