(red/dpr) „Nichts und mehr“ ist der Titel des neuen Buchs von Dr. Irmgard Dettbarn, aus dem sie am kommenden Samstag, 7. September, um 16 Uhr in der Reudener Gutskapelle vorliest. Seit 2011 liest die Autorin hier schon. Dazu spielt Antje Gräupner vom Philharmonischen Orchester Cottbus die Harfe. Es ist bereits ihr siebtes 7. Benefizkonzert, so der Veranstalter.