ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:14 Uhr

Verletzt im Krankenhaus
Motorradfahrer stürzt nach Crash mit Reh

Luckau. Für den Fahrer eines KTM-Motorrades begann der Dienstagmorgen mit einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Anger in Luckau. Kurz vor 5.30 Uhr war ihm ein Reh in die Maschine gelaufen. Der 41-Jährige kam dadurch zu Sturz und trug einige Verletzungen davon, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten, informierte am Mittwoch die Pressestelle der Polizei.

Das Tier flüchtete. Der am Motorrad entstandene Sachschaden wurde mit rund 2500 Euro angegeben.