ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:15 Uhr

Spreewald- und Schützenfest
Organisatoren suchen noch Mitstreiter für Kahnkorso

Lübbenau. Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 15. Juni.

Höhepunkt des Spreewald- und Schützenfestes in Lübbenau/Spreewald ist der traditionelle Kahnkorso. In diesem Jahr findet er am Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr statt. Viele Gäste werden erneut die Ufer am Großen Hafen der Spreewaldstadt säumen und die Vielfalt der geschmückten Kähne bestaunen, ist sich Daniel Schmidgunst von Spreewald-Touristinformation sicher.

Besonderes Augenmerk bei der Gestaltung der Kähne liege auf der Darstellung des Lübbenauer Vereinslebens, der Traditionen, des Brauchtums und der alltäglichen Lebensweise in der Spreewaldregion sowie in der Geschichte der Landwirtschaft, der Betriebe und sonstiger Einrichtungen. Hierzu rufen die Organisatoren nun noch einmal alle Vereine, Unternehmen, Institutionen und Interessierte der Stadt Lübbenau und ihrer Ortsteile auf, sich jetzt anzumelden beziehungsweise ihre Teilnahme bis spätestens zum 15. Juni zu bestätigen.

Teilnehmer können sich in der Spreewald-Touristinformation in der Ehm-Welk-Straße 15 melden, bei Daniel Schmidgunst unter Tel. 03542 887040 oder per E-Mail an schmidgunst@luebbenau-spreewald.com. Mitzuteilen sind, welchem Thema sich der Kahn widmen wird, ob ein eigener verwendet beziehungsweise ob einer gestellt werden muss und ob die Darbietung musikalisch umrahmt wird.

(dpr)