ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Miteinander statt Nebeneinander

Man kann den Kooperationsvertrag zwischen dem Hort "So aktiv" und dem ASB-Tagespflegeheim nur aus ganz vielen Gründen loben. Aus einer Situation, wie sie nun einmal auch in Lübbenau herrscht, wird das Beste gemacht: Alt und Jung leben, warum auch immer, weitgehend nebeneinander her, begegnen sich nur selten, meist aus festlichen Anlässen wie Weihnachten.

Dabei, und das hat man in Hort und Pflegeheim erkannt, haben sich beide Seiten viel zu geben. Die Lebenserfahrung, das Wissen und der Geschichtenreichtum der Senioren, die Neugier, die Ehrlichkeit und der frische Wind der Kinder. Das passt gut zusammen. Mutig ist nun allerdings der Schritt, sich selbst per Vertrag in die Pflicht zu nehmen. Jede Woche ein Mal will man sich in den Ferien begegnen. Ob das auf Dauer auch so klappt, ob man sich beständig so viel zu sagen hat? Es wird sich zeigen. Der Kooperationsvertrag hat auch etwas von einem sozialen Experiment, auf dessen guten Ausgang man hofft.