ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Mit einigen Spritzern etwas kühl

Luckau/Dahme.. Nach der mit Tiefstwerten um neun Grad Celsius relativ milden Nacht, wird sich die Frühlingssonne noch einige Zeit zeigen. Im Laufe des Vormittags zieht dichtere Bewölkung aus südlichen Richtungen auf. Die Temperaturen ereichen maximal 14 bis 15 Grad.

Vor allem nachmittags und abends ist mit etwas Regen zu rechnen. Dieser kann zeitweilig auch kräftige Schauer enthalten. Gewittrige Effekte sind nicht auszuschließen. Der Wind wird bis in die Abendstunden schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen wehen. Nachts bleibt es wechselnd wolkig. In Aufklarungssektoren werden die Temperaturen bis zum Sonnenaufgang auf etwa sieben Grad Celsius sinken.
Wettermix: Nach dem Temperaturrekord vom Freitag, als es bis zu 22 Grad warm wurde, entwickelt sich jetzt wieder frisches Wetter mit jahreszeitlichen Normalwerten im Bereich von 14 bis 16 Grad.
Biowetter: In der weiterhin trockenen Luftmasse und durch hohe Pollenbelastung ergeben sich häufig Bronchialbeschwerden.
Gartenwetter: Bodentemperaturen von durchschnittlich 15 Grad gestatten einen zügigen Fortgang der Frühjahrsbestellung. Nachtfrostgefahr besteht vorerst nicht. (noe)